Satzung Drucken

Satzung des Rotenburger Kirchenmusikvereins e. V.:

§ 1 Der Verein führt den Namen Rotenburger Kirchenmusikverein. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung lautet der Verein: Rotenburger Kirchenmusikverein e. V. Der Verein hat den Sitz in Rotenburg (Wümme).

 

§ 2 Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Kirchenmusik an der Stadtkirche Rotenburg (Wümme). Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zweckeim Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linieeigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden

 

§ 3 Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§ 4 Mitglied des Vereins kann jeder werden, der bereit ist, die Ziele des Vereins zu verfolgen. Über die Aufnahme entscheidet nach schriftlichem Antrag der Vorstand.

 

§ 5 Ein Mitglied kann jederzeit durch schriftliche Erklärunggegenüber dem Vorstand mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres austreten. Ein Mitglied kann aus dem Verein nur aus wichtigem Grund ausgeschlossen werden. Über den Ausschluss beschließt die Mitgliederversammlung, wobei eine Mehrheit von ¾ der abgegebenen Stimmen erforderlich ist.

 

§ 6 Der Mitgliedsbeitrag wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

 

§ 7 Der Vorstand des Vereins im Sinne des § 26 BGB besteht aus:

  1. dem Vorsitzenden,

  2. dem stellvertretenden Vorsitzenden,

  3. dem Schriftführer,

  4. dem Kassenwart.

Der Vorstand wird jeweils für vier Jahre gewählt. Er bleibt bis zu einer Neuwahl im Amt. Unter den Mitgliedern des Vorstandes sollen zwei Mitglieder der Ev.- luth. Stadtkirchengemeinde in Rotenburg (Wümme) sein. Der Verein wird jeweils durch zwei Mitglieder des Vorstandes wirksam vertreten, unter denen sich der Vorsitzende oder der stellvertretende Vorsitzende befinden muss.

 

§ 8 Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt. Außerordentliche Mitgliederversammlungen finden statt, wenn dies im Interesse des Vereins erforderlich ist oder wenn die Einberufung einer derartigen Versammlung von einem Fünftel der Mitglieder schriftlich verlangt wird.

 

§ 9 Mitgliederversammlungen werden vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden durch einfachen Brief oder durch Veröffentlichung in der Rotenburger Kreiszeitung einberufen. Dabei ist die vom Vorstand festgelegte Tagesordnung mitzuteilen. Die Einberufungsfrist beträgt zwei Wochen.

 

§ 10 Die Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden geleitet. Ist auch dieser verhindert, wählt die Mitgliederversammlung aus ihrer Mitte ein den Versammlungsleiter. Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Sie entscheidet mit einfacher Mehrheit, soweit das Gesetz oder diese Satzung nicht anders bestimmt. Zu Ausschluss von Mitgliedern, zu Satzungsänderung und zur Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von ¾ der abgegebenen Stimmen erforderlich. Abstimmungen erfolgen grundsätzlich durch Handaufheben, es sei denn, dass ein Mitglied eine schriftliche geheime Abstimmung verlangt.Beschlüsse sind unter Angabe des Ortes und der Zeit der Versammlung sowie des Abstimmungsergebnisses in einer Niederschrift festzuhalten. Die Niederschrift ist vom Versammlungsleiter und dem Schriftführer oder einem weiteren Vorstandsmitglied zu unterzeichnen.

 

§ 11 Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen des Vereins an die Ev.- luth. Stadtkirchengemeinde Rotenburg ( Wümme ), die das Vermögen für kirchenmusikalische Zwecke zu verwenden hat.

Jahesbeiträge:

45,00 € für Erwachsene

65,00 € für Paare

20,00 € für Schüler*innen, Student*innen und Auszubildende

Bankverbindung:

IBAN: DE56 2415 1235 0026 8704 44

BIC: BRLADE21ROB

Beitrittserklärung:


Rotenburger Kirchenmusikverein e.V.

Mühlenstraße 6a

27356 Rotenburg

Gläubiger-ID:DE66KMV00000297541

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Beitrittserklärung

Ich werde (Wir werden) Mitglied im Kirchenmusikverein:

 

Name, Vorname Geb. am

 

Straße

 

PLZ, Ort

 

e-mail Telefonnummer

 

Ort, Datum Unterschrift

Den gültigen Jahresbeitrag (bitte ankreuzen) von z.Zt.

 

45 € für Erwachsene

 

65 € für Paare

 

20 € für Schüler & Studenten

 

zieht der Kirchenmusikverein e.V. jährlich im IV Quartal mittels SEPA-Lastschrift ein. Die Bedingungen der Satzung erkenne ich an und gestatte die Speicherung meiner Daten in der EDV. Ihre Mandatsreferenznummer gleicht Ihrer Mitgliedsnummer. Diese entnehmen sie Ihrer Eintrittsbestätigung oder dem Verwendungszweck im Kontoauszug.

 

 

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige (Wir ermächtigen) den Rotenburger Kirchenmusikverein e.V., Zahlungen von meinem (unserem) Konto IBAN:_________________________________________BIC:________________________________________ mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein (weisen wir unser) Kreditinstitut an, die vom Rotenburger Kirchenmusikverein e.V. auf mein (unser) Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann (Wir können) innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem (unserem) Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Basis-Lastschrift wird mich (uns) der Rotenburger Kirchenmusikverein e.V. über den Einzug in dieser Verfahrensart unterrichten.

 

 

Name, Vorname, Anschrift

 

Ort, Datum Unterschrift